Wo wir schon beim Reisen sind: in Athen hatten wir auch ziemlich viel Spaß, nicht zuletzt weil die Stadt einem riesigen Abenteuerspielplatz für europäische Herzen gleicht. Marcus und ich durften für i-ref und die 2Nights Kooperation mit Easy Jet & Design Hotels ein Wochenende in der griechischen Hauptstadt verbringen. Dreißig Grad, Akropolis und Graffiti fassen den Ausflug ziemlich gut zusammen. Es war der erste Urlaub-Urlaub seit langem. Herausgekommen ist dabei ein Film in dem ich sozusagen die Hauptrolle spiele. Mein Oktopustanz wird schon bald noch mal ein eigenes, würdiges Feature bekommen. Bis dahin kann ich nur jedem empfehlen sich Athen ordentlich anzuschauen, es könnte die unterbewertetste Stadt der Welt sein.

This article has 8 comments

  1. Kerstin

    Tolles Video. Ich liebe die Strandszene auch (und die Schildkröte!), was aber auch besonders toll ist: Diese Haare, so schön!

Comments are closed.