Ich habe heute einen guten Tag, wie ihr seht, und der wird jetzt mit Erinnerungen belohnt.

(Manche Erinnerungen machen mich einfach fertig – zu wissen, dass ich das nie wieder haben werde, nie wieder Cornflakes Samstagmorgens und mich von der Welt der Fiktion berühren lassen, nie wieder diese Unbefangenheit und dieses mollige Gefühl im Bauch, wenn Mama und Papa noch oben im Bett liegen und wir uns runterschleichen und Nick anmachen und uns zusammenkuscheln und einfach beim fernsehen wieder einschlafen, so mit der Schüssel in der Hand und mit den Cerealien an der Backe kleben. Und sowas wie Clarissa, sowas machen die heute ja auch gar nicht mehr.)

This article has 5 comments

  1. Jan D.

    Haha. Pete und Pete war jetzt auch das erste woran ich gedacht habe! :D
    Aber beim lesen dieses Blogs wurde ich ebenfalls sentimental…
    Hachja!

  2. JeriC

    Ja, Pete und Pete for the win. Ich versuche immer noch, mir die DVDs zu organisieren (die kamen in Deutschland nie raus). Wobei Clarissa.. ja, die fand ich damals irgendwie heiß. Lang ists her.

Comments are closed.