Mehr als einen dönerischen Gaumenfick und eine gute Werbung braucht der Tag nicht, um gut zu werden. Da haben sich die Muschi Kreuzberg Dojo Menschen wieder selbst übertroffen, und Berlin um ein weiteres Weltkulturerbe bereichert.