Liebe 90er. Ich vermisse euch. Ich vermisse den Samstagmorgen, an dem ich mich schon ganz früh aus dem kuscheligen Bett schäle um früher im Wohnzimmer zu sein als meine Brüder, um die ultimative Macht – die Fernbedienung – für mich zu haben. Ich vermisse es, dass meine Mutter schon freitags die Cornflakes und die Milch so hinstellt, dass ich auch ran komme. Ich vermisse die Pyjamas, in denen ich mich auf den Teppich gesetzt habe, mit perfekt eingeweichten aber noch knusprigen, bunten Cornflakes, den Fernseher einschaltete und mich stundenlang von den schönsten Fantasiewelten Nickelodeons berieseln ließ.

Ich liebe die 90er Jahre, und das nicht nur aus Nostalgie-Gründen. Die 90er waren eine sagenhafte Ära und viele Menschen teilen diese Ansichten mit mir. Es war die Zeit, als europäische und amerikanische Kinder sich den Samstagmorgen einfach geteilt haben und im Herzen trotz der ganzen vielen anderen Länder und dem vielen Wasser zwischen uns gleich aufgewachsen sind. Dasselbe Junk-Food, dieselben ADHS-gestörten Serien. Es war die Ära der bewussten popkulturellen Globalisierung. Nun gibt es einige ganz leidenschaftliche Typen, die versuchen, den Flair wieder aufleben zu lassen. Pause Da 90s ist eine Facebook-Seite wie Sammelsurium. Back to the Future, Pete & Pete, Batman Cartoons, ICH KOMME! Dear 90’s: hdgdl.

This article has 5 comments

  1. Pingback: Die 90ziger » lordmats heiterkeit!

  2. Christoph

    Unser Fernseher war so alt, wir hatten nicht mal eine Fernbedienung. Und meine Schwester fand den Li-La-Launebär zum Glück scheisse.

  3. Frank

    Bin wahrscheinlich 10 Jahre älter. Denke bei 90s an Styles wie XL-Dickies mit Schlüsselkette & Tankwart-Jacke, Goatees, Spex, Nil & Chesterfield Fluppen, Group Homes “Livin Proof”, Stuckrad-Barres “Soloalbum”, Second Hand Klitschen mit Patschuliduft, Traumberuf DJ oder Plattenhändler, Dosenbier, “Ren & Stimpy”, Fanzines, Germanistinnen mit Cord-Schlaghose & Lederjacke, “Reality bites”, Hamburg-Hype…

    1. yeahs

      Ach Frank. Das finde ich schön, dass du an diese Sachen denkst. Ich denke auch an manche von ihnen, aber das sind dann schon die späteren 90er für mich. Das ist eben der kleine aber feine Altersunterschied. :) Und glaub mir. Eine braune Cord-Baggy Hose, XL Dickies, Tankwart-Jacke und Mercedes-Stern-Kette hatte ich auch noch…

Comments are closed.