Es gibt wieder einen Grund zum träumen: während der Rest der Welt nämlich im fiskalen Dystopie-Denken stecken geblieben ist, liefern uns die sozialen Medien hautnahe Inspiration aus dem Planeten “Geld”. Ghetto-Superstars und ihre Allüren – das alles nun gebündelt auf einem einzigen, wahrscheinlich dem wichtigsten Tumblr unserer Zeit. RAPPERZ ON INSTAGRAM.

Vorläufer dieser doch sehr perfiden Art, Reichtum und Goldbarren festzuhalten, war bereits Rich Kids on Instagram. Dabei wollen diese Herrschaften doch auch nur ein Teil unserer armen Gesellschaft sein! Ein kleiner Trost ist, dass auch Superstars mit Instagram nur schlechte Fotos schießen. Und weil es so schön dazu passt:

(via Flausenkopf)