SoulFutureBass: Tanzbar Miami

Trallalala. Heute wieder mal peinlich berührt vom Digital-Auflegen und Elite-Verärgern: DT64 und YEAHSARA (ich) beim katastrophalen Niedergang einer neuen und noch jungfräulichen Club-Location. Ihr wollt euch? Dann drüben bei dem FinDing mitmachen und definitiv nicht gewinnen. SoulFutureBass heisst die Veranstaltung, die euch in Erinnerung bleiben wird, das bedeutet SeeleZukunftBass und reiht sich damit bei A’MILLION in die sinnlose Brand-Ökonomie ein. I love it.

Wir werden diesmal nur Hausmannskost servieren, also alles, was der belgische Gabber herzugeben hat (in Originaltempo) und hier und da noch ein paar Schmankerl aus dem letzten Schlümpfe-Techno Album. Welcome To Miami ist das Motto, also alle bitte in ausreichend Hawaii-Hemd-Kostümierung ankommen.

Danach übernehmen die Amateure von SchwarzDontCrack und die suspekten Broiler Boom Typen wieder die kubanische Zigarre, während wir – fap fap fap – uns mit Champagner eincremen. Miley Cyrus on repeat, y’all. Wenn ihr liep seid spiele ich auch den hier:

Tags