BIRTHDAY BMX

Das Leben auf einem Geburtstags-BMX ist immer mitten im Sommer und spielt seinen eigenen Highschool-Soundtrack im Hintergrund ab. Noch nie habe ich mich so lebendig, jung und frei gefühlt wie wenn ich die kleinen Hügelchen zum Görlitzer Park hochfahre, mich dann gemütlich auf meinem Sattel niederlasse, ein Eis schlecke, allen Gangstern High Five gebe und gediegen in den Sonnenuntergang cruise. Ich brauche kein Malibu, kein Venice, keinen Broadway. Ich brauche nur dieses BMX, ein paar Sonnenblumenkerne und Songs, die passen.

With all them badass friends you be thinking you a 10 but you a 8
Now that’s great!

Danke an Marcus & Stefan für das großartige Geschenk.

October 5th, 2012 Posted in Berlin, Gangster | 1 Comment »

german wasted lebenszeit

Der Look von Billig-Supermärkten sagt eigentlich schon alles, was man über unsere wirtschaftlich getriebene Gesellschaft wissen muss. Am schlimmsten sind diese verkürzten Kassen, an denen es keine Ablage mehr für die Einkäufe gibt. Wenn man Pech hat, dann landen die Eier und Colaflaschen einfach auf dem Boden. Wer nicht zügig mit dem Einkaufswagen oder dem Jutebeutel auffängt, hat verloren. Wer Geduld von der Kassiererin beim Einpack-Tetris fordert, wird mit Todesblicken gestraft. Wer sein Geld nicht passend in den Händen hält, der muss sich per Körpersprache den anderen Anstehenden gegenüber rechtfertigen. Man hastet dann mit roten Backen und riesigen Schweißflecken unter den Achseln aus dem Supermarkt raus, man möchte ja niemanden aufhalten, allen voran sich selbst nicht. Blasse, anonyme Gesichter, die sich für das Verplempern von Zeit schämen müssen. Das System der verkürzten Kassenlaufbänder ist der Krebs, der sich ausbreitet. Burn Out vom Laufbandsport. Post-traumatisches Stresssyndrom, weil man seinen Geldbeutel versehentlich im Auto vergessen hatte und fast gehängt wurde. Depressionen, Panikattacken, Peer Pressure, Zeitdruck. Time is Money.

September 25th, 2012 Posted in Crystal Meth, Gangster | 2 Comments »