Tag Archives: post-dubstep

Don’t Ever Look Back

Über Femme En Fourrure bin ich schließlich auch auf Cities Aviv gestoßen, bzw. auf seinen Song “Don’t Ever Look Back”. Ich würde euch auch den Rest empfehlen, aber den Rest hatte Theophilus London vor ein paar Jahren schon mal besser gemacht. Don’t Ever Look Back hat aber einen Twist, der sich von den üblichen Rap […]

Posted in Musik | Also tagged , , , , , , | Comments closed

TOTD: Play By Play

Der Produzentenwahn nimmt kein Ende. Allerdings sind die Talente an den Reglern nicht in der Lage dazu, ohne Vocals poppigen Post-Dubstep zu machen, der tatsächlich erfolgreich sein kann (oder zumindest: selten). Deshalb – ganz klar empirisch erforscht – gibt es ja auch so einen Remix-Wahn. Autre Ne Veut ist gewöhnlicherweise das nervigste hohe C seit […]

Posted in Track Of The Day | Also tagged , | Comments closed

Lovestep Nation

Mit der unmittelbaren Vernetzung von Kulturen und dem schier endlosen Archiv an klassischer sowie gegenwärtiger Musik war es nur eine Frage der Zeit, bis Genregrenzen ein für alle Mal durchbrochen werden und Musik von jungen, konventionsignorierenden Künstlern auf neue Dimensionen stößt. Bisher waren vor allem die demographischen Gegebenheiten ausschlaggebend für die Entwicklung von Musikrichtungen und […]

Posted in (Pop)Kultur, Musik | Also tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Comments closed

Suicide Dreams II

Mein Geburtstagsmonat wird nur in schöner Musik begossen. Das kann im deutschen Internet nämlich niemand; das mit der guten, schönen Musik, scheinbar. Da muss man immer dann den eigenen Blog für aufgeben. You know what? It’s ok, I’ll do it.

Posted in Musik | Also tagged , , | Comments closed

The Commission

Ich will mehr von solcher Musik, die mich beängstigt und bedrückt und befreit.

Posted in (Pop)Kultur, Musik | Also tagged , , | Comments closed