Cocaine

Das nicht nur Tyler, The Creator und Hodgy Beats aus der Monsterschmiede der Hip Hop Bombe ODD FUTURE WOLF GANG KILL THEM ALL produzieren und im entferntesten Sinne auch rhymen können beweist Syd Tha Kyd. Bisher ist die schmächtige 18-Jährige nur im Hintergrund als Produzentin und DJane für die Jungs aufgetreten. Mit ihrem neuen Solo-Projekt, dass sich deutlich von dem brutalen Rap-Muster der selbsternannten Wölfe abhebt, trifft sie auf jeden Fall einen gewissen Zeitgeist: sanftere Töne, dem Hip Hop entliehene Einflüsse in Kombination mit elektronischen Harmonien.

Dass sie für das Projekt den eher undurchsichtigen Namen “Internet” gewählt hat, mag zwar nervig für alle Power-Googler sein, macht aber nichts. Durch den Fame und den Hype des Rudels geht sie nicht unter. Zusammen mit dem Jet Age Of Tomorrow (auch ein OFWGKTA Projekt) Produzenten Matt Martian wurden schon einige Songs geleakt. Jetzt ist auch ein neuer Internet Track samt Video erschienen.

Ich fasse mich dazu kurz, und das fremdsprachlich, weil mir auf Deutsch leider die nötigen Vokabeln fehlen: this shit’s so awkward, it’s making me cringe. Zugegeben: der Song ist okay. Aber das Video, selbst wenn es sich nicht so haarsträubend oberflächlich eines Girl-On-Girl Szenarios bedienen würde, ist so furchtbar durch die AWKWARDNESS der Hauptdarstellerin – namentlich Syd Tha Kyd (no offense, sie steht wirklich auf Frauen, aber muss das sein, frage ich mich, MUSS DAS SEIN). Ich habe das Video nun zum zweiten Mal geguckt und bin bedient. Hoffentlich kommt das anstehende Album ohne weitere visuelle Hintergrundbemalung aus.

November 4th, 2011 Posted in Musik | Comments Off