Tag Archives: wtf

Chabos Wissen Wer Der Babo Ist (Remix)

Lasse ich unkommentiert stehen. Ich habe gestern abend beim hören des Liedes den größten Spaß meines Lebens gehabt. Wo ist eigentlich Schwesta Eva? Was ist mit diesem Typen, der seine Zähne nicht auseinander kriegt beim Rappen? In other news: ich kenne keinen widerlicheren Typen als Abdi, und doch ist meine Liebe zu ihm so groß […]

Posted in Musik | Also tagged , , , , , , | Comments closed

Chester French // Drop

Man hat das Gefühl, jeden Moment könnte dieses Musikvideo sich in einen Softporno der 90er Jahre verwandeln. Die Art, die man früher heimlich auf VOX nach 22 Uhr geschaut hat, wenn Mama und Papa schon geschlafen haben. Keine Sorge; das einzige, was man fürchten muss, ist zu sehr an die schmerzliche Erfahrung schlechter Popmusik erinnert […]

Posted in Musik | Also tagged , , , , , , , , | Comments closed

Light Bulb

It feels good to be a gangster.

Posted in Musik | Also tagged , , , , , , | Comments closed

The Dying Swan

Posted in (Pop)Kultur | Also tagged , | Comments closed

I N C E P T I O N

Christopher Nolan hat in 180 Minuten Inception das ganze Medium Film gerechtfertigt. Und das, nachdem ich die Hoffnung längst aufgegeben hatte, heutzutage noch einmal ins Kino gehen zu können ohne ein Sequel/Prequel/Abklatsch/Remake/Remix/Adaption/Verfilmung zu sehen. Es hat im Kino auch keinen gestört, wenn einer laut gefurzt hat, weil alle so konzentriert waren. Oder anders ausgedrückt: stell […]

Posted in Uncategorized | Also tagged , , , , | Comments closed

Jogging

Das ist zu gut, um nur für Twitter verballert zu werden: “Fuck My Life” auf einer ganz neuen Dimension. I’m just gonna jog across the street while the light OOOOOHHHHH SHIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIITTTT!!!!!!!!!!!! (via)

Posted in Uncategorized | Also tagged , , | Comments closed

Horny MILF

Ich möchte hier zum Wochenende noch mal ein Video mit euch teilen (denn “sharing is caring” und so), das zwei Fragen aufwirft, die mich persönlich interessieren: 1. Wieso kriegen die Deutschen einen Günther Jauch serviert, der in seinen besten Tagen maximal noch als Lustknabe für latent homosexuelle Knastwächter diente? ((Nichts gegen Günther Jauch, ich mag […]

Posted in Uncategorized | Also tagged , , , | Comments closed