Winterlieferdienst: 2 x 25 € für Pizza.de gewinnen!

Ich hab nichts gegen den Winter. Seit gefühlt drei Jahren ist meine Stimmung voll drauf eingestellt: bitte dunkel, warm und schlecht-gelaunt. Die Winterdepression 2012/2013 war jedenfalls voll im Gange, trotz eher milden Temperaturen. Daran hat sich über den Sommer nichts geändert. Jetzt, wo er wieder vor der Tür steht (oh Gott, ich werde alt) kommen aber auch wieder all die Vorteile:

- ich muss das Haus nicht verlassen, weil kein anderer es verlassen wird
- ich kann den ganzen Tag Serien gucken und bin nicht bleicher als die anderen
- ich muss zum Essen nicht einkaufen gehen, denn ich kann mir ja was bringen lassen

Letzteres ist essentiell für die Glückseligkeit bei Scheisswetter, und deshalb empfehle ich heute – nebst allen anderen Möglichkeiten, die man gerade in Berlin hat – pizza.de als treuen Begleiter und Helden der tiefdunklen Winternacht. Eins muss man aber dazu sagen, das ist meine ehrliche Einschätzung und wurde schon im Freundeskreis vieldiskutiert so bestätigt: es gibt keine gute Lieferpizza in Berlin. Seriously. Sogar in meiner pimmeligen Vorstadt konnte man sich vor guter Lieferpizza kaum retten. Klar, da gab’s halt auch sonst nichts zu tun, außer zu Hause rumzuhängen und sich das Futter bringen zu lassen. Trotzdem. Wie groß muss der Preis- und Konkurrenzdruck in der deutschen Hauptstadt sein, dass es keinerlei gute Pizza gibt? Die Zutaten sind immer aus der Dose, der Teig suppt immer irgendwie durch, meistens kommt sie kalt an oder in einer abartigen Version, die man sich so nicht gewünscht hat. Falls jemand dem widersprechen möchte: ihr seid dazu aufgefordert, eure heißen Tipps für Kreuzberg und Neukölln mit mir zu teilen!

Die lokalen Helden – etwa der Schillerburger und Kantina von Hugo – machen die Liefergeschichte immerhin zur abwechslungsreichen Angelegenheit. Besser noch: bei pizza.de muss man ja wenigstens nicht zwingend Pizza bestellen. Es reicht auch, wenn man Bock auf Sushi oder Indisch hat. Und daran mangelt’s in Berlin immerhin überhaupt nicht. Oh, wie ich mich in dich reinlegen könnte, du kleines entzückendes Lachs-Sashimi… und das tu ich dann meistens auch, wenn ich die Sojasoße mal wieder im Bett bei der letzten Homeland-Folge auskippe und alles nach schlechtem Fisch riecht. Whoops.

Das Draußen der nächsten 6 Monate. Nope.

Um euch das unter Beweis zu stellen – dass der Winter nicht scheisse und Lieferdienst-Totalwegsperrung gut für die Seele ist – gibt’s von mir und pizza.de zwei Gutscheine im Wert von 25 Euro zu gewinnen. 25 Euro! Das ist ‘n ziemlich dekadentes Sashimi, wenn ihr mich fragt. Gibt aber auch Burger, Döner und Pasta, klar. Extra-Bonus-Gewinnchance für all diejenigen, die ‘nen Döner bestellen und mir sagen, wie effektiv der wohl geschmeckt hat. (… )

Um zu gewinnen müsst ihr diesen Post liken oder sharen oder teilen und mir in den Kommentaren erzählen, welcher euer Lieblings-Lieferdienst ist- egal ob Berlin oder nicht. Beeilt euch aber, die Gutscheine sind nur bis zum 2. 12. 2013 gültig, deshalb habt ihr nur bis Sonntag für die Teilnahme Zeit. Give it to me!

Dieser Post ist mit freundlicher Unterstützung von Pizza.de entstanden.

This article has 22 comments

  1. Matthias

    Piccola Romantica. Dank Lieferservice muss ich mich für deren Pizzen nicht erst durch den Bergmannkiez boxen.

  2. samira

    ist das arm, sich für ein paar kröten als werbenutte zu verramschen. traurig,der zustand der blogosphäre…

    1. yeahs

      na na na, die nutte in mir hat schon werbung gemacht bevor du auf der welt warst, jetzt also nicht so tun als wär’s 1998!

    2. Matthias

      Ist das arm, wenn man schön Zeitung liest, Fernsehen schaut oder Radio hört, wo einem die Werbung nur so um die Ohren fliegt. Traurig, der Zustand der Leserschaft…

  3. Tim

    Pizza.de oder Lieferando! Einfach Heizung saftig aufdrehn und sachte BBQ Pizza mit Chipotle Sauce = Profit!

  4. anni

    hauptsache irgendwas geiles, was man ohne hingucken essen kann. essen, das vom serien gucken ablenkt, kann ich nicht akzeptieren. deshalb hab ich keinen favoriten. 

  5. Hoizge

    Hier in Regensburg gibt es “Dein Butler” die bringen dir aus 12 verschiedenen Restaurants der Stadt, die eigentlich keinen Lieferservice haben, das Essen deiner wahl und kostet auch nicht mehr, weil sie einen Deal mit den Restaurants haben. Bester Lieferservice! <3

  6. Nico

    Joey’s Pizza in Berlin – weil die, auch wenn man die eigene Pizza im Ofen vergisst und diese komplett verkohlt, auch um Mitternacht noch liefern. (Call-a-Pizza macht das nicht.)

  7. anna

    find isch gut, dass du mich vom hungertod bewahren willst!

    Ich geh voll auf City Pizza – die machen alles drauf, was man mag – und es gibt auch noch Mozarella im Rand -
    perfecto.

  8. Sebastian

    BurgerMe und hallo pizza!
    Der eine Sau lecker, beim andren weiß man einfach was man bekommt 

  9. Christiane

    Das kann ich so nachvollziehen *lach* Besonders wie lang der letzte Winter war.. kaum war es mal ein paar Tage hell und nun geht der Mist wieder von vorn los. 

    Deine Tipps sind aber super und ich musste echt lachen ;o))))

    So da ich nicht aus Berlin komme sondern aus dem schönen Rheinland bei Köln ist mein Lieblingslieferdienst Eat-Well in Bornheim suuuuuuuuuuper lecker und ich bestell jeden Sonntag da :o)))

    LG Christiane

  10. Vinc

    Netter Artikel! :) Mein Favorit ist auf jeden Fall Joey’s Pizza und Call a Pizza, obwohl ich Call a Pizza so langsam ziemlich unverschämt teuer finde.

Comments are closed.